KKL Immobilienmanagement

Bereits 1999/2000 entstand dieser Bereich als Asset-Management Instrument heutiger Prägung.

Zu einem Zeitpunkt also, als das Asset-Management vor allem für Wohnimmobilien in Europa noch in den Kinderschuhen steckte, deckte die KKL Immobilienmanagement mit ihrer Kompetenz bereits die komplette Dienstleistungskette ab: vom Ankauf einer Immobilie und ihrer Entwicklung über die Verwaltung und aktive Bewirtschaftung bis zum Exit.

Objekte mit optimalen Stückkosten zu bewirtschaften, in jeder Hinsicht mit den Anforderungen der finanzierenden Banken vertraut zu sein, tagesaktuell Auskunft zur Cashflow-Situation und zur Weiterentwicklung von Portfolios geben zu können und stets einen festen Blick auf den Investmentmarkt zu haben - das alles gehört seit ihrem Bestehen zum täglich Brot der KKL Immobilienmanagement.

Lautete der Grundsatz der Immobilienwirtschaft früher meist „buy and hold“, und wurde er jüngst getrieben von „buy and sell“, so liegen Erfolg und Prosperität heute im „buy and do“.

Die frühzeitige Ausrichtung auf das gesamte Spektrum des Marktes trägt gerade heute Früchte. Früchte, die die Klienten der KKL Immobilienmanagement ernten.

Die Zukunft gehört denen, die mit ihren Immobilien arbeiten. Und darauf ist die KKL Immobilienmanagement exzellent vorbereitet.

Dienstag, 27. September 2016  

Illustration

Reporting

Mit dem von der KKL entwickelten
Report-System durchleuchten Sie Ihr
Portfolio in all seinen Facetten – so oft
Sie es wünschen, wann immer Sie es
benötigen. Mehr…